Holocaustmonument Berlin

Am letzten Sonntag war ich, beinahe Zufällig, am und im Holocaustmonument in Berlin. Düster konnte ich mich entsinnen irgendwann, während der Planung, von einer sehr kontroversen Diskussion gelesen zu haben. Ich kam aus Richtung Tiergarten, stellte mein Fahrrad auf der Südseite ab und ging hinnein.

In meinen Augen ist es ein faszinierendes Bauwerk. Zwar sind es "nur" ein Haufen Betonklötzer, und doch scheint alles gut durchdacht und mit "Absicht" versehen zu sein.

Ein Besuch ist unbedingt empfehlenswert. Was der Besucher aus dem Wahrgenommenen herrausliest wird sehr subjektiv unterschiedlich sein. Mit diesen Fotos versuche ich das zu zeigen, was ich gesehen habe.